WordPress Blog Theme einfach selber bauen

Du kennst dich mit HTML und CSS aus, aber WordPress verwirrt dich? Keine Sorge, ich zeige dir hier die Grundlagen, mit denen du eine WordPress Blog Theme innerhalb von 30 Minuten selber bauen kannst. Wie du ein Blog Theme in 30 Minuten baust, das du sofort einsetzen kannst Ein Theme zu bauen ist nicht schwer,…

weiter lesen »

Wie du mit nur 3 Dateien ein komplettes WordPress Theme baust

UPDATE 30.4.2015 Der Code in der functions.php wurde aktualisiert. Die Funktion wp_enqueue_scripts war falsch und wurde nun korrigiert. Dieses Anleitung ist eine „straight to the point, no fluff, no nonsense“ Anleitung, wie du dein 1. eigenes WordPress Theme erstellen kannst. Es verzichtet auf alle unnötigen Schritte und Dateien, die dich davon abhalten könnten dein eigenes…

weiter lesen »

Google Mobilegeddon – Ist deine Webseite Responsive?

Am 21.4.2015 wurde von Google ein Update ausgerollt, dass sich auf die mobile Optimierung von Webseiten konzentrierte. Schon seit längerem zeigt Google in den mobilen Suchergebnissen eine kleines Label an, welches anzeigt, ob die entsprechende Seite für mobile Endgeräte optimiert ist. Google wertet Seiten ab Nun ist Google einen Schritt weiter gegangen und wertet Seiten,…

weiter lesen »

Google Analytics in WordPress einbinden

Google Analytics ist das de-facto Standard Tool um Webseiten Besucher zu tracken. Es gibt einige Dinge zu beachten, wenn man als Webseitenbetreiber Google Analytics in seine Webseite einbinden möchte. Registrieren Wir benötigen zunächst einen Google Account um Analytics nutzen zu können. Wenn wir uns registriert haben, dann können wir uns bei Google Analytics einloggen. Hier…

weiter lesen »

FTP Login in der wp-config.php speichern

Wenn man ein neues Plugin installiert, oder WordPress aktualisiert, wird man beim ersten Mal nach den FTP Login Daten gefragt. Diese werden dann in der Datenbank gespeichert, was ein Sicherheitsrisiko darstellt. Etwas sicherer ist es die FTP Daten einfach in die wp-config.php zu schreiben. Dazu muss man die einfach folgenden Zeilen irgendwo in die wp-config.php…

weiter lesen »

Related Article in WordPress richtig nutzen

Was sind Related Articles? Related Articles oder auf deutsch Verwandte Artikel, sind Artikel, die zum aktuellen Artikel passen. Meistens wird unter dem Artikel eine Liste angezeigt, in denen die verwandten Artikel verlinkt sind. Warum sollten verwandte Artikel verlinkt werden und nicht einfach irgendwelche? Wie beim externen Linkaufbau kommt es auch bei der internen Verlinkung auf…

weiter lesen »

WordPress Kategorien & Tags für SEO nutzen

Die meisten Leute setzen Kategorien und Tags ein, ohne genau zu wissen wozu und was genau der Unterschied zwischen den beiden ist. Klar, Kategorien erscheinen meistens in der Hauptnavigation und werden somit genutzt um die Seitenstruktur darzustellen. Tags erscheinen meistens in der Sidebar und werden oft in sogenannten Tag-Clouds angezeigt. Oft erscheinen sowohl die Kategorien…

weiter lesen »

WordPress und SEO

Als ich das erste Mal von Suchmaschinenoptimierung gehört habe, habe ich es gehasst. Dazu muss man wissen, dass man als Entwickler eine natürliche Abneigung gegen Marketing Maßnahmen entwickelt, die einem vorschreiben, wie man seinen Job machen soll. SEO hat dabei in die Grundordnung meines Universums eingegriffen. Springen wir ein paar Jahre nach vorne und ich…

weiter lesen »

WordPress Themes installieren

WordPress Themes sind ein wichtiger Bestandteil des WordPress Ökosystems. Es existieren zahllose kostenlose und kostenpflichtige Themes für jedes erdenkliche Thema. Alleine im offiziellen Theme Verzeichnis von wordpress.org existieren 2.514 kostenlose Themes, die sofort genutzt werden können. Das schöne an WordPress ist aber, wir sind nicht auf das offizielle Verzeichnis beschränkt. Wie installiere ich ein Theme…

weiter lesen »

Essentielle WordPress Plugins für neue Blogs

Für WordPress gibt es fast für alle Fälle ein Plugin. Welche Plugins sind aber wirklich sinnvoll und welche Plugins sollte man unbedingt haben? Sicherheit WordPress ist das beliebteste CMS der Welt, daher zieht es automatisch Leute mit dunklen Absichten an. Wir können unsere WordPress Seite allerdings absichern um kein leichtes Opfer abzugeben. Wordfence Security –…

weiter lesen »